Köstliche Halloween Ideen! - BOO!











Und deswegen habe ich euch mal ein paar schöne Halloween-Ideen zusammengesammelt; aus den Blogs denen ich folge. (:
Es geht natürlich meistens ums Essen, aber auch die Dekoideen sind sehr schön. (:
Ich liebe Halloween einfach. Schon seit ich klein war. Da sind wir in der Nähe der Nato Airbase um die Häuserreihen gezogen, da, wo die ganzen Amerikaner wohnen. :D Und die feiern ja Halloween wie wir Geburtstag. :D Es war einfach toll - und Zuhause wurde dann die Beute bewundert und aufgeteilt. Aber ... ohne längere Umschweife fangen wir an!











Wunderbare Ideen und Rezepte, nicht wahr? :3 Ich finde die im Schwarzlicht leuchtenden Geistercupcakes besonders cool!! :D
Es gab hier schon einmal einen Rezepte-Post. Den findet ihr HIER. (: Was für die Vorbereitung von Snacks und Getränken an Halloween NIEMALS fehlen darf ist: LEBENSMITTELFARBE!
Ich persönlich kann die Pulverfarbe von "Crazy Colors" empfehlen. (: Sie ist richtig kräftig und es sind viele Farben dabei. Für Creme-Toppings ist das einfach perfekt. Flüssige Farbe eignet sich sehr gut um Getränke einzufärben. (: Wie wäre es mit grüner Fanta? Oder lila 7UP?

ICH LIEBE HALLOWEEN. XD

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Vorbereiten und Feiern! (:






Den Rücken zücken - Herbstverliebtheit

Man fault so vor sich hin, weiß nicht wohin mit sich; was man macht hat keine vorantreibenden Auswirkungen auf das Leben - irgendwie alles sinnlos.
Ich fühle mich, als hätte ich meinen Verehrer fallen lassen wie eine heiße Kartoffel. So süß sein Flüstern und so vielversprechend die Berge von Gold, das Streicheln meiner Wangen, das raue Lachen. Und ich? Bleibe kontrastlos wie ein altes Foto. Ist das etwa eine Herbstdepression?
Es gehen mir so viele Gedanken durch den Kopf: Noch einen weiteren verdammten Monat mit diesen Idioten arbeiten. Was wäre der richtige Job für mich? Wieso muss Geld immer die Hauptrolle bei allem spielen? Wieso hab ich so wenig davon? Wo will ich im Leben mal hin? Oh Gott, ich bin schon 23.
Es sind weichgekochte zerstampfte Gedankenkartoffeln; manche breiig und leicht zu schlucken und auf manchen muss man richtig herumkauen. Erstmal alles ordnen. Erstmal alles in eine Reihe bringen. Auf die Waage legen. Abschätzen und feststellen: So schlimm ist das alles nicht.
Ich hab heute mal ein bisschen im Garten rumgespielt, während unser komischer Nachbar mit der Kettensäge die Hecke geschnitten hat. xD
Es sind sogar 3, 4 schöne Fotos dabei - hat sich also voll gelohnt. Ich würde mich aber doch lieber klonen können, das ist einfacher.

Meine FuxJewellery Kette hab ich auch endlich ausgepackt! (: Ich hatte bis jetzt keine Gelegenheit sie wirklich anzuziehen, aber bestimmt bald. :3

Ziemlich viel Rücken, heute. :D uiuiuiuiu. <3 Ich mag meinen Nacken gaarnicht. Liegt vielleicht auch daran, dass er aus einer einzigen Verspannung besteht und mein Arzt sich die Hände über dem Kopf zusammenschlägt. xD *hust* Deswegen hab ich auch nun Krankengymnastik verschrieben bekommen. Schon wieder. Aber man kennt's ja ... die Übungen macht man irgendwann nicht mehr zuhause nach, weil Fernsehnschauen viiiiel interessanter ist; selbst Putzen wird dann zur plötzlichen höchsten Priorität. :D
Ich freue mich auf die Uni morgen. Ja, ich freue mich. Denn, wenn ich zur Uni gehe muss ich aufstehen. Ich muss aus dem Haus und Menschen treffen; wohl oder übel mit ihnen reden, und das tut mir gut. Ich werde gezwungen aus dem täglichen Faulheitstrott auszubrechen und etwas zu tun; bewusst zu atmen und das Gehen nicht zu verlernen. Dann merke ich auch wieder, was ich alles gerne machen würde; und ich mache es, wenn ich Zuhause bin, weil ich merke, wie kostbar meine Zeit eigentlich ist.
Schon merkwürdig, dass einem so etwas ödes wie Uni vor Augen halten kann, wie unersetzbar Zeit ist. <3


Vor ein paar Tagen war ich mit einem Freund in Köln. Wir haben es uns aus irgendeinem Grund stillschweigend zur Aufgabe gemacht, die ausländischen Supermärkte aufzusuchen. :D
Beim letzten Mal habe ich ja schon von zwei japanischen erzählt und nun führte uns unser weg in den "The English Shop". Dazu komme ich dann im nächsten Post, wenn ich meinen Kartenleser wieder habe und die Fotos sichten kann. :D Es war wirklich krankes Zeug dabei, was ich Niemandem zu Kosten wünsche. >___<



In einem Fotoladen in der Nähe des Doms habe ich dann noch ein kleines Schnäppchen gemacht. (: Dort waren kleine Tamron Kamerataschen von 30€ auf 9,99€ reduziert. (: Da habe ich direkt zugeschlagen, weil ich es unpraktisch finde manchmal den ganzen Rucksack mitschleppen zu müssen.


Genug Täschchen für Batterien, Akkus, SD Karten und Süßigkeiten sind auch dran. :D Perfekt also!





Den Sand-Lack hab ich auch mal ausprobiert und bin total begeistert! (: Die 1,95€ haben sich echt total gelohnt. Er braucht ein kleines bisschen länger zum Trocknen, aber man sieht richtig wie er an Glanz verliert und immer matter und rauer wird. :D <3 Ich bin ganz verknallt.


Gefällt mir. <3 Der schwarze ist der 60Sekunden Quick Dry von Manhattan für knapp 2€. (: Der Sandlack ist von P2. Ich hätte gerne viel mehr davon.<3 Den goldenen hätte ich noch gern, für Weihnachten. :3 Und roten und grünen Glitzerlack von P2, auch für diverse Weihnachtsfeiern. :D
Ich bin irgendwie ein richtiger Weihnachtszeit-Fashionist geworden. XD Ich mag es kitschige Pullover anzuziehen, rotweiß-gestreifte Schals und Weihnachtsschmuck von Claire's im Haar. :D Ich wollte immer die puscheligen Weihnachtsbäumchenohrringe haben. :( Und die kleinen Haarspangen mit den Geschenkband-Schleifen drauf. <3 :D Aber die mach ich mir glaube ich selbst. XD






Zum Frühstück gab es Lucky Charms. JAAAAAA LUCKY CHARMS!! <33 :3
...aber dazu dann im nächsten Post mehr. :D

Ich sortier mal ein paar Fotos aus.




Schalliebe, Nadelsucht und Regenbogenneid

Schals. Schalse. ... Schalen. Wie viele davon darf man eigentlich besitzen? Gibt es ein Gesetz?
Ich glaube ich habe meine Liebe zu Schals entdeckt. xD Lange, kurze, grob gestrickte, feinmaschige, kratzige, weiche, einfarbige, bunte, ... omg ich kann nicht genug haben. XD Und Pullover? Gibt es da eine Pulloverpolizei? ...da fällt mir ein, ich muss dringend mal meine Pullischublade aussortieren. Vielleicht verticke ich ja hier ein paar, falls Interesse besteht...? Ich will die eigentlich nicht für nen Euro auf eBay stellen... wenn die nur für nen Euro weggehen würden wäre das schon schade. Also versuchs ich demnächst mal hier. xD Unfassbar, dass ich so viele Pullies habe, die kaum getragen sind... Ich glaube, das liegt daran, dass sie einfach irgendwie nicht so ganz mein Geschmack sind. Heute. Damals fand ich sie okay und sie waren runtergesetzt oder sowas ... heute kaufe ich nichts mehr, nur weil ein rotes Schild dranhängt. Es sei denn ich will es wirklich haben.
Pullover aussortieren ... neuer Punkt auf der Liste.



Beim Bummeln durch den New Yorker bin ich dann über diese Sachen gestolpert: Den roten Schal und den Pullover. Den Nagellack hab ich bei DM ergattert; eigentlich wollte ich alle haben, aber ich dachte mir: Nimm schwarz. Passt zu allem. XD
Es sind diese Sand-Lacke, die ich mal ausprobieren wollte. Die sahen auf den Plastiknagelbeispielen so hübsch aus... :3 Ja. Und für 1,95€ ... meine Güte, Gewissen, jetzt sei doch mal ruhig. xD
  Ich mag den Pulli, weil er so schlicht ist. Es ist kein Schnickschnack daran, außer die kleine angenähte Silbermünze. Er ist schön lang, die Ärmel sind schön lang und er sitzt leicht figurbetonend. Für 9,95€ ein schöner Kauf. (: Der Schal ist superduperoberkuschelweich! Leider flust er wie Sau. xD Aber das ist okay; ich wusste ja, worauf ich mich einlasse. Wenn ich ihn so betrachte, dann fällt mir auf, dass er aussieht wie ein Pfund Hackfleisch. >____> ...und schon hab ich ihn zerstört. XD Wu nennt ihn den "Hackschal". Ein würdiger Name. xD Ich mag ihn trotzdem gern. Ich mag den Rotton. <33
Ich habe auch heute mein erstes Instavideo gedreht, auf dem ich wirklich live zu sehen bin. XD yaaaay~ Ich hab's für die  Wu  gemacht, und ich weiß ehrlich gesagt nicht, was über mich gekommen ist. :D *seufz*
Oh, oh, oh, oh!! Ich hab auch zum ersten Mal Haare gefärbt! :D Ja! Ich dachte ich sei zu blöd dafür, aber es hat wunderbar geklappt und ich bin sehr stolz auf das Ergebnis.
Eh-- nein, nicht meine Haare. u__u Die Haare von der Wu. :D Da sie sich die Haare ohnehin abschneiden lassen will, damit sie vollends regenerieren und schön weich und gesund nachwachsen können - und sie damit auch den alt gewordenen Sidecut los wird - dachten wir uns: Sammeln wir doch von Freunden und Bekannten alte Directions-Farbreste zusammen und kreieren eine Regenbogenwu. XD Jaa, da fehlen ein paar Farben. Aber man muss ja nehmen, was man sich erschnorren kann. ;D  Ich bin ganz neidisch auf das Ergebnis. Insgeheim hab ich mir auch immer Regenbogenhaare gewünscht. <3 Ich finde, der Karriere als Frisörin steht nun nichts mehr im Wege und das Ergebnis kann sich locker sehen lassen. :D Dass wir sie nun Rainbowdash nennen, damit muss sie leben.

Iiiiist das nicht TOLL? <3 Ich liebe es. :D Und ich bin gespannt wie fein pastellig es aussieht, wenn es sich langsam rauswäscht. :D


Es gibt aber natürlich auch wichtigere Neuigkeiten als das:
Ich hab wieder nen Tattoo-Termin . :D
Lang ist's her - und ich freue mich schon riesig. <3 Ich will mehr mehr mehr! :3 Ein mal unter der Nadel wird man einfach süchtig... >___> ö-hö.
Was es wird - das verrate ich aber noch nicht. Ich habe gestern erst die Stelle gefunden, an der ich's gerne hätte und ich hoffe, dass es besser aussieht, als ich es mir vorstelle. :D Es wird auf jeden Fall glorreich. XD <3 ...und ich frage mich immernoch ein bisschen was mir eigentlich einfällt mir sowas stechen zu lassen.
  Ich überlege dazu auch, ob ich mein linkes Ohrloch nicht auch noch tunneln soll. Ich mag Ohrläppchen. <33 ...aber es entzündet sich wie das Rechte vorher fast bei jedem Mal Ohrringtragen und es nervt einfach nurnoch. Dachte, ich könnte mir dann neben den Tunneln "normale" Ohrlöcher schießen lassen, damit ich Ohrringe tragen kann. Es zerrt mich da noch etwas hin und her, weil das mein letztes Ohrläppchen ist und der Hase beißt sich doch an so einem Tunnelding die Zähne aus! :D

Mein eigentlicher Plan war ja ein comicmäßiger Chevrolet Impala '67 auf den linken Oberschenkel und eine feine rothaarige typisch-Tattoo-mäßige Meerjungfrau auf den rechten. :D Aber die können noch etwas warten, bis ich mir sicher bin, dass ich das 1. bezahlen kann und 2. überhaupt wirklich möchte. Ich habe oft irgendwelche Hirngespinste, die ein Teil von mir göttlich aber die anderen 5 total beschissen finden. XD Kennt ihr, oder? *hust*

Morgen beginnt die Uni erst um  14 Uhr - laaaaange schlafen! Dann kann ich gleich ja noch was lesen. Muss immerhin erst in 12 Stunden in der Uni sein. Und dann hab ich auch schon ... *Trommelwirbel* WOCHENENDE! Denn wir haben Donnerstags und Freitags FREI. <3 XD Was ich absolut endgeil finde. Trotzdem... sollte ich langsam mal mit den Aufgaben anfangen. Ich schaffe es wirklich nun immer früher damit anzufangen. :D Wenn ich so an das 1.Semester-Drama zurückdenke... oh weia.



Glas, Zucker und japanisches Porzellan

Ich erwische mich immer wieder, wie ich im Internet detektivisch nach guten asiatischen Shops suche, möglichst japanisch und mit möglichst viel Porzellan. :D Japanisches Geschirr ist einfach ein Augenschmaus - ganz zu schweigen von dem, was darauf serviert wird. ;)
  Da eine Fahrt nach Köln anstand, dachte ich mir, könnte ich auch dort nach asiatischen Supermärkten und Lifestyle-Geschäften suchen; tatsächlich fand ich auch welche, jedoch nicht ohne feststellen zu müssen, dass Köln nicht gerade westliche Japanmetropole ist. Es gibt nur sehr wenige, aber zwei davon haben wir ausfindig machen können. :D
Ein Mal Di Xing - Asian Lifestyle und Heng Long - Asia Supermarket. Di Xing ist wirklich knifflig zu finden. Wir haben dann tatsächlich angerufen und verzweifelt nach einer Wegbeschreibung gefragt. :D Es ist ein ziemlich winziger Laden, in dem es aber wunderschönes ausgewähltes Porzellan gibt. Es wurde sich ein wenig auf Tee spezialisiert und so findet man die ein oder andere kostbare Sorte. Auch Kimonos und Sandalen kann man kaufen. (: Dort habe ich mir dann endlich zwei kleine Porzellanträume erfüllt, die ich in Düsseldorf (unglaublich aber wahr) schon seit Monaten vergeblich gesucht hatte.

Das wäre zum Beispiel diese superniedliche Tasse. Obwohl man es nicht glauben mag steht sie sehr stabil und ist an Schwänzchen und Öhrchen ahgeraut, damit sie nicht so schnell wegrutscht.
Für 9€ wirklich ein Schnäppchen und auch ein wunderbares Geschenk! :3 Wenn man dafür nicht extra nach Köln fahren und sich durch den Geschäftewald schlagen will, kann man das Tässchen auch hier bestellen. (:


Und dieses hübsche Stück ist in meinen Besitz übergegangen. <3 Mit 13,90€ nicht günstig für eine "Tasse", jedoch habe ich mir so oft schon in den Arsch Popo gebissen, dass ich sie mir damals nicht gekauft habe und ich sie danach nicht mehr im Geschäft gesehen habe. :( Also musste ich sie einfach mitnehmen! Ich habe vergessen den Sticker abzumachen, aber was solls. xD

Später haben wir uns dann noch auf den Weg zum Heng Long gemacht. Ich hatte gehofft, dass der Laden nicht so klein ist wie der vorherige ... und meine Erwartungen wurden über alle Maße übertroffen! Es war bis jetzt der größte Asiamarkt in dem ich gewesen bin. Er ist so riesig und so vollgestopft, dass man erst einmal durchatmen muss. :D So viel Auswahl! So viele Dinge und Gerüche und AAH! XD Am schönsten ist dieses ellenlange Gewürzregal. <3 Und der Gang mit dem Geschirr ist auch klasse - ich habe mich auch sofort in eine Suppenschale verliebt (für 8€!), aber beschlossen sie vielleicht erst beim zweiten Besuch zu kaufen. :D Hoffentlich bereue ich das nicht auch am Ende. haha~ Und SOOOO VIELE Instant Nudelsuppen!!

Spare Rib Sauce von Lee Kum Kee , Pocky und diverse andere Süßigkeiten sind ebenfalls in meinen Warenkorb gewandert.


Die zwei Biskuitrollen sind wirklich was Besonderes. :D "Pandan" sagt mir grob was, aber etwas darunter vorstellen konnte ich mir bis dahin noch nicht. Google sei Dank:

Pandanus amaryllifolius ist eine immergrüne Pflanze, die verholzende Luftwurzeln bildet. "Die schwertförmigen Blätter duften angenehm nussartig. Das Aroma entfalten vor allem getrocknete Blätter." - Wikipedia

Nussig! Vanillig-nussig; das war die Beschreibung nach der ich gesucht habe. :D Ich hatte den Geschmack nämlich nicht recht definieren können. Zusammen mit Kokosnuss schmeckt der kleine Kuchen wirklich besser, als zuerst befürchtet. :D




Wie auf der Abbildung sehen die Produkte natürlich nicht aus. :D Wäre ja noch schöner! Und auch recht klein sind sie, aber schmecken: UI! <3 Lecker!
Die eckigen schmecken mir persönlich aber besser, als die Röllchen. (: Die Kokosnuss schmeckt dazu wirklich toll und sie sind süßer.


Die Farbe ist schon krass! :D Aber von asiatischen Süßigkeiten bin ich nichts anderes gewohnt.
Mann muss aufpassen, dass man davon nicht süchtig wird. XD Die schmecken wirklich gut.
Soweit ich mich erinnere enthalten beide Packungen 8 einzeln verpackte Biskuitschnittchen. Der Preis von 1,20€ ist okay; obwohl sie wirklich ziemlich klein sind. :(

Vom ganzen japanischen Kitsch mal abgesehen, habe ich hier noch Fotos von meiner wundervollen FuxJewellery Kette! (:



Was mir nochmal zusätzlich ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat war der kleine eingravierte Anker. <3 Wie süß ist das denn bitte? Ich kann es kaum erwarten sie das erste Mal zu tragen. <3

Nun mach ich mir noch eine Portion Instant Ramen und schau ein paar Serien weiter. (:


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...